Wahrnehmen der menschlichen Würde

struktur

Ein plötzliches außerhalb der üblichen menschlichen Erfahrung liegendes Ereignis kann ein sog. Trauma auslösen, das die menschliche Gesundheit beeinträchtigen kann.

Mit Gespräch, Biographiearbeit, Gestalttherapie, Übungen der Stille und NLP begleite ich Sie ressourcenorientiert, sich Ihrer menschlichen Würde (wieder) bewußt zu werden, diese als Haltung zu wahren und zu leben.

 

 

 

 

 

Gestalttherapie auf der Basis der Montessori-Pädagogik

montessoriDie Reformpädagogik von Maria Montessori beeinflusste maßgeblich die Menschwerdung von Kindern, indem sie diese in ihrer Ganzheit betrachtete und ins Erwachsenenalter begleitet hat.

Montessori’s Motto: „Hilf mir es selbst zu tun“ zeigt wesentliche Lebensinhalte auf: Forschungsgeist, LebensFreude und EigenVerantwortlichkeit.

Anhand dieser Werte arbeite ich gestalttherapeutisch mit der "Polarisation der Aufmerksamkeit" - der KonZentration auf das Wesentliche - mit dem Ziel ressourcenorientiert im Hier und Jetzt zu sein.

Bei sog. Verhaltensauffälligkeiten eines Kindes arbeite ich systemisch auch mit den Familienangehörigen und Beziehungspersonen im Einzel- und Gruppensetting.

 

Tiergestützte Intervention und Prävention

hund

Tiere sehen aus ihrer Perspektive nicht nur den Menschen als Person – sie nehmen das ganze Wesen wahr.

Sie fordern Klarheit, Verantwortung, Eindeutigkeit und Konsequenz.
In der Arbeit mit Kindern und auch mit Erwachsenen gleich welchen Alters und welcher Besonderheiten spüren sie, was der Mensch braucht, um sich sicher entfalten und entwickeln zu können.

 

 

 

 

 

Symbolarbeit

frau

In Zeiten des Wandels können Rituale unterstützende Kräfte im Leben sein. Sie können helfen, Klarheit zu finden und zu leben in bestimmten Entscheidungsprozessen und Lebensübergängen.